Hermann Gräfe
   
   
*
Hermann Gräfe, geb. 1959
 
*

1980, Abitur am Regiomantanus Gymnasium Haßfurt

 
*

1981, Mitarbeit in der Gitarrenbauwerkstätte A. Heist in Rothenburg o. T.

 
*
bis 1989 Studium Holztechnik an der FH Rosenheim, Abschluß mit der Diplomarbeit „Konstruktive Einzelheiten im Gitarrenbau....“
 
*
während dieser Zeit Reparaturarbeiten für verschiedene Musikgeschäfte im südbay. Raum und gelegentlicher Bau von Konzert- und E-Gitarren/Bässen
*
seit 1988 eigene Werkstatt mit Reparaturbetrieb und Bau akustischer Gitarren, daneben Lehrtätigkeiten an Handwerkskammer und Fachschulen
 
*
1995 Umzug nach Lendershausen in die jetzige Werkstatt
 
*
Reparaturen und Service für den Großhandel „Pro Arte“ und zahlreiche Musikgeschäfte
 
*
Intensive Zusammenarbeit mit dem Gitar-risten und Gitarrendozenten Johannes Tappert
 
*
Restauration hist. Instrumente u.a. aus der Sammlung von Walther Beckert
 
*
Intensive Auseinandersetzung mit den Instrumente Südamerikas durch Reparaturen und Rekonstruktionen u.a. für José Antonio Zambrano (Cuatro, Charango)
 
*
Seit 2005 Zusammenarbeit mit Michael Götz in der „Gitarrenmanufaktur“
 
     
     
     
     
     
>>> Zur Manufaktur <<<